Gebundener Ganztagsbetrieb

Gebundener Ganztagsbetrieb

Gebundener Ganztagsbetrieb

Gebundener Ganztagsbetrieb

Die Hermann-Sander-Schule ist eine gebundene Ganztagsgrundschule.

„Ganztagsschule“ bedeutet, dass an unserer Schule Bildung, Soziales Lernen und eine sinnvolle Freizeitgestaltung miteinander verbunden werden. Ganztägiger Schulbetrieb ermöglicht eine individuelle Förderung der Schüler*innen und die Verknüpfung von Unterricht und außerunterrichtlichen Angeboten.

„Gebundener“ Ganztag bedeutet, dass wir ein Gesamtkonzept aus Unterricht, Erziehung, ergänzender Förderung und Betreuung bieten, an dem alle Schüler*innen zwischen 8.00 und 16.00 Uhr an mindestens vier Tagen die Woche verpflichtend teilnehmen. Dieses Angebot ist für alle Eltern kostenlos. Auch das Mittagessen ist seit August 2019 für alle Schüler*innen kostenlos.

Zusätzlich können je nach Betreuungsbedarf ergänzende kostenpflichtige Betreuungsangebote gewählt werden:

Für die Spätbetreuung können Eltern beim Schulamt einen Antrag auf „Ergänzende und fördernde Betreuung“ für den Freizeitbereich nach
16.00 Uhr stellen.

Weitere Informationen zu Ganztagsschulen in Berlin finden Sie hier.

Neuigkeiten

Gute Nachrichten (in harten Zeiten)

Dadurch, dass unsere Schule von der Senatsverwaltung für alle Schülerinnen und Schüler, die Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket haben, Tablets zur Verfügung gestellt bekommen hat, lernt inzwischen auch ein Großteil unserer Klassen schulisch angeleitet und digital zu Hause. Bereits

WEITERLESEN

Oldie but Goldie: Fit zu Hause 1

Liebe Schülerinnen und Schüler, schon im Frühling 2020 haben die “Hermann Boys” coole Videos für euch aufgenommen, damit ihr auch zu Hause ein bisschen zum Sport machen kommt. Um die Zeit bis zu unserem Wiedersehen in der Schule zu verkürzen,

WEITERLESEN