Back to Top

Sportbetonung

Unser Leben findet immer mehr im Sitzen statt und auch schon Kinder verbringen ihre Zeit zunehmend im Sitzen. Das ist einer der Gründe dafür, dass Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer von Kindern in den vergangenen Jahrzehnten erheblich zurückgegangen sind. Dabei ist regelmäßiger Sport sehr wichtig für die Entwicklung des Gehirns, vor allem im Grundschulalter.

Sport fördert damit nicht nur das Lernen, sondern auch die Gesundheit, das Selbstbewusstsein, die Teamfähigkeit und das Sozialverhalten. An der Hermann-Sander-Schule möchten wir unseren Schüler*innen daher die Möglichkeit bieten, sich viel zu bewegen und Sport zu treiben.

Im Norden Neuköllns sind wir die einzige sportbetonte Grundschule.

Alle unsere Schüler*innen haben unabhängig von ihrem Talent mindestens eine Stunde mehr Sportunterricht im Stundenplan als an anderen Berliner Grundschulen.

Sportbegabte Kinder werden darüber hinaus besonders gefördert und nehmen regelmäßig an Wettkämpfen teil. Das ermöglicht unseren Mädchen und Jungen gesellschaftliche Teilhabe, sie erleben Erfolge, reisen durch Berlin und stärken ihr Selbstwertgefühl.

Haben Sie Fragen zum Sportunterricht an unserer Schule? Schreiben Sie gerne unserem Fachvorsitzenden der Fachschaft “Sport” eine Email: sport@hermann-sander-schule.de