top of page

Sportbetonung

Frühstück, Schule, Hausaufgaben, Abendessen, Zocken oder Freund:innen treffen – ein Großteil unseres Lebens findet im Sitzen statt. Bewegung und regelmäßiger Sport sind aber wichtig für unsere Gesundheit und für die Entwicklung des Gehirns - gerade im Grundschulalter. Aber nicht nur das! Sport fördert Teamfähigkeit, Sozialverhalten und Selbstbewusstsein. Die durchgängige Sportbetonung an unserer Schule unterstützt hierbei unsere Schüler:innen durch unterschiedlichste Bewegungsmöglichkeiten und eine erhöhte Stundenzahl im wöchentlichen Sportunterricht.

Sportkonzept

Sportkonzept

An unserer Schule erhalten alle Schüler:innen vier Wochenstunden Sportunterricht. Ein klassenübergreifendes Kurssystem (Basiskurs / Leistungskurs) ermöglicht die zusätzliche Förderung besonders talentierter Schüler:innen ab der zweiten Jahrgangsstufe.

​In den Leistungskursen liegen unsere Schwerpunkte in den Sportarten Fußball, Basketball und Leichtathletik. Wir fördern unsere Schüler:innen durch ein intensives, aber spaßbetontes Training und nehmen regelmäßig und erfolgreich an Wettkämpfen in Neukölln und an Berliner Landesmeisterschaften teil. Über die Aufnahme in die Leistungskurse von Anfang an (ab Klasse 2) wird durch einen sportlichen Eignungstest entschieden.

 

Im gesamten Verlauf ihrer Schullaufbahn können sich die Schüler:innen durch gute Leistungen in den Basiskursen auch für die Leistungskurse qualifizieren. So ist die Aufnahme nicht von Anfang an gesetzt, sondern in allen Klassenstufen möglich.

Klassenstufe
Wochenstunden
Bezeichnung
Schulangebot

Sportangebot

Wir bieten unseren Schüler:innen ein vielfältiges Sportangebot. In allen Kursen unterrichten wir altersgemäß und auf die jeweilige Sportart zugeschnitten. Für eine optimale Unterrichtsqualität und bestmögliche Leistungen unserer Schüler:innen kommen verschiedenste Trainingsmethoden zum Einsatz.

Schwimmunterricht

In der 3. Klasse findet innerhalb des Sportunterrichts jeweils eine Stunde Schwimmunterricht statt. Das Schwimmen ist eine wichtige Fähigkeit, die Kindern unter Umständen das Leben retten kann.

Der Schwimmunterricht ist deshalb für alle Schüler:innen verpflichtend und fest im Berliner Schulsystem verankert.

Unsere Schüler:innen der 2. Klassen nehmen seit Jahren am Schwimmvorkurs “Neuköllner Schwimmbär“ teil.

Radfahrausbildung

In jedem Schuljahr sind 10 Stunden des Sachunterrichts für die Verkehrs- und Mobilitätserziehung eingeplant.

In Klasse 3 und 4 werden die theoretisch und praktisch auf die Radfahrprüfung vorbereitet, welche in Klasse 4 stattfindet.

 

Die Radfahrprüfung besteht aus einem kurzen schriftlichen Test und einer praktischen Prüfung in der Jugendverkehrsschule. Ein Fahrrad für die Prüfung wird den Kindern dort zur Verfügung gestellt.

Fair Play School Soccer

Das ergänzende Sportangebot wird von der Schulsozialarbeit in Kooperation mit der Schule organisiert. Das Projekt richtet sich an die Schüler:innen der Klassenstufen 5 und 6. Sie spielen in den großen Pausen begleitet durch pädagogisches Personal auf dem Schulhof Fußball in Form eines Turniers.

 

Die Kinder handeln gemeinsam eigene Fair Play-Regeln aus und entwickeln Gesprächs- und Konfliktkompetenzen, die zu einem respektvolleren Umgang miteinander beitragen. Neben sportlicher Betätigung liegt der Fokus hier auf Sozialem und ganzheitlichem Lernen.

Wettkämpfe

Die Schüler:innen unserer Schule nehmen sowohl an Wettkämpfen innerhalb der Schule als auch an Neuköllner und Berliner Grundschulwettkämpfen teil. Die Anzahl der Wettkämpfe erhöht sich mit zunehmendem Alter der Kinder.

Innerschulische Wettbewerbe fördern bei allen unseren Schüler:innen Freude, Interesse und Motivation am Sport und sorgen für Teambuildingerfahrungen innerhalb einer Klasse oder eines Jahrgang.

bottom of page