top of page

„Kind, du hast Rechte!“

Seit dem Jahr 1992 gilt die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen in Deutschland. Seit vielen Jahren wird auf Ebene der Bundesregierung darüber diskutiert, Kinderrechte ausdrücklich im Grundgesetz zu verankern. Die jetzige Regierungskoalition hat sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, die Kinderrechte im Grundgesetz verankern zu wollen.


Das ist für uns als Hermann-Sander-Schule jedes Jahr ein guter Grund, den internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November zu feiern und die Rechte der Kinder mit unseren Schüler:innen zu thematisieren.


Dieses Jahr sollte es eine ganz besondere Aktion geben - es sollte bunt werden! Neben Plakaten für alle Klassen und Kinder-Tattoos für alle, durfte das weiße Haus auf unserem Gelände mit den Kinderrechten bemalt werden. Ausgestattet mit Farbe, Farbrollen und Schablonen konnten unsere Willkommensklassen gemeinsam mit ihren Pädagog:innen in Aktion treten! Bei strahlendem Sonnenschein wurden, für alle weithin sichtbar, die verschiedenen Kinderrechte an die vorher weiße Wand gemalt. Bunte Abdrücke von Kinderhänden unterstreichen die Statements.



Mit dieser Aktion ist unsere Schule wieder ein bisschen „bunter“ geworden. Unseren Kindern und allen Erwachsenen zeigt die Wand jeden Tag, dass Kinder Rechte haben und erinnert daran, diese Rechte zu achten und für die Rechte aller Kinder dieser Erde einzutreten.







68 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Der sichere Schulweg

bottom of page