top of page

Medienkompetenz – Projektwoche zu Apps, Tools, Social Media und dem Internet

Eine Woche lang ging es darum, wie wir uns sicher durch die digitale Welt bewegen und verantwortungsvoll mit Medien umgehen können.


Vom 20. bis 24. November 2023 fand unsere Projektwoche zum Thema "Medienkompetenz" statt. Unterstützt wurden unsere Pädagog:innen durch freie externe Medienpädagog:innen oder Expert:innen des Meko Neuköllns und wahlweise e. V.. Somit erhielten alle Klassen altersgerechte Workshops:


Die Jüngsten starteten mit der Reflexion ihrer Mediennutzung und beschäftigten sich damit, was Medien überhaupt sind und wie viel Zeit sie mit verschiedenen Medien verbringen. Außerdem widmete sie sich der Erstellung von Stop-Motion Filmen. Dabei konnten sie kreativ werden, eigene Geschichten entwickeln und diese mit Hilfe von Stop-Motion-Techniken zum Leben erwecken.



In kleinen Teams erstellten die Schüler:innen der Willkommensklassen ihre ganz individuellen Stop-Motion-Videos.


Im Workshop "Suchen und Recherchieren" wurden unseren 3.-Klässler:innen grundlegende Fertigkeiten vermittelt, um sicher und effektiv im Internet nach Informationen zu suchen. Die Kinder lernten dabei auch, vertrauenswürdige Quellen von weniger verlässlichen zu unterscheiden. Ebenso beschäftigten sie sich mit den Rechten am eigenen Bild und Urheberrecht bei einem Workshop zur Videocliperstellung.


Die Grundlagen im Umgang mit dem Smartphone wurden in einem praxisorientierten Workshop den 4. Klassen vermittelt. Die Schüler:innen lernten Sicherheitseinstellungen, WLAN-Konfiguration, den Umgang mit Passwörtern und die Auswahl von Apps. Ein weiteres Highlight war der Workshop zum Thema Coding, bei dem die Kinder erste Schritte im Programmieren lernten.


Unsere 5.-Klässler:innen setzt sich in Workshops zu Social Media, Cybermobbing und "Always on" mit ihrem eigenen Konsumverhalten und möglichen negativen sozialen Aspekten der Mediennutzung auseinander.


Unsere Ältesten beschäftigten sich mit Fake News und wie man Fakten von Fiktion zu unterscheiden kann. Ein Workshop zu Medien und Geschlecht förderte das Bewusstsein für geschlechtsbezogene Stereotypen in den Medien. Die Kinder wurden ermutigt, ein differenziertes Verständnis von Geschlechterrollen zu entwickeln.



Unsere beiden Willkommensklassen näherten sich dem Thema Medienkompetenz und Technik kreativ und praktisch. Sie bauten und gestaltete kleine Putzroboter.


Die Projektwoche war ein voller Erfolg und hat nicht nur die Medienkompetenz der Kinder gestärkt, sondern auch ihre Kreativität, Teamfähigkeit und kritisches Denken gefördert. Ein besonderer Dank geht an die engagierten Referent:innen sowie an alle, die zu dieser lehrreichen Woche beigetragen haben.








104 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Der sichere Schulweg

bottom of page